04.04.2011: Erstes Fünf-Sterne-Retreat im Bayerischen Wald

Reisenews: Erstes Fünf-Sterne-Retreat im Bayerischen Wald

Fünf-Sterne-Retreat Bergdorf Hüttenhof ©

Ein einzigartiger, luxuriöser Rückzugsort im Herzen des Bayerischen Waldes hat jetzt eröffnet: Die Waldglashüttn im Bergdorf Hüttenhof. Ein einmaliges Projekt in Deutschland und das erste Luxus-Retreat im Bayerischen Wald.

Die fünf luxuriösen, aber dennoch traditionellen Chalets des Bergdorf Hüttenhof befinden sich in einem friedlichen Waldgebiet, 900 Meter über dem Meeresspiegel und mit einem freien Blick über das Dorf Grainet sowie den Bayerischen Wald – bis hin zu den Alpen.

Das Bergdorf Hüttenhof beherbergt zwei Chalets mit jeweils einem Schlafzimmer und drei Chalets mit zwei Schlafzimmern, die jeweils 84 m² bzw. 103 m² Wohnfläche bieten. Die Gestaltung der Chalets erinnert an die Hütten der zahlreichen Glasmacher, die in diesem Landstrich, entlang der bayerisch-tschechischen Grenze, beheimatet waren. Das Interieur ist somit nicht nur exklusiv, sondern tatsächlich authentisch: Es wurde auf natürliche und regionale Materialien zurückgegriffen. Die gesamte Bau- und Designmannschaft wurde aus Spezialisten zusammengestellt, die allesamt nicht weiter als 40 Kilometer vom Bergdorf Hüttenhof entfernt beheimatet sind.

Sobald man den Wohnbereich der Chalets, die so genannte „Stuben“, betritt, umhüllt einen die moderne aber nach wie vor bayerische Atmosphäre, der perfekter Landkomfort. Ein geräumiges „Daybed“ für zwei Personen verlockt die Gäste dazu, es sich im warmen Licht des traditionellen Holzofenkamins bequem zu machen und einfach nur zu relaxen. Hinter dem rustikalen Charme der Möbel verbergen sich überall moderne Elektronikgeräte und technologisch hochwertiges Equipment wie etwa ein Samsung Flachbildfernseher, Laptops, eine high-speed WLAN-Verbindung zum Internet sowie Telefone.

Die Bäder und Schlafzimmer sind so miteinander verbunden, dass ein großräumiger Wellness- und Erholungsbereich entsteht. Während die Gäste ein Bad in der freistehenden Wanne nehmen, können sie durch die raumhohen Fenster sogar einen fantastischen Panoramablick auf die Umgebung genießen. Die Regenfallduschen in den Chalets sind ein beinahe bildhauerischer Eye-Catcher: Sie wurden aus gigantischen Blöcken bayerischen Granits geschaffen. Um den Luxus zu vervollständigen, befindet sich vor jedem Chalet eine eigene Terrasse mit einer privaten Sauna und einem dazugehörigen Whirlpool.

In Einklang mit der friedvollen und abgeschiedenen Lage des Bergdorfes ist auch das Serviceangebot im Bergdorf Hüttenhof zuvorkommend, diskret und unaufdringlich gestaltet. Alle Gäste werden von der Familie Paster, den Besitzern und Betreibern dieses Rückzugsortes, persönlich gegrüßt. Der telefonische Rund-um-die-Uhr-Service ermöglicht den Gästen selbst zu entscheiden, wie oft sie die angebotenen Serviceleistungen in Anspruch nehmen wollen.

Zirka 200 Kilometer von München, 90 Kilometer von Linz und 180 Kilometer von Prag entfernt, ist das Bergdorf Hüttenhof einfach mit dem Auto über die A3 zu erreichen. Wer mit dem Zug reist, fährt bequem bis nach Passau, von dort aus gibt es einen Serviceshuttle nach Grainet und zurück genauso wie zum Flughafen Linz und zurück.

Die Übernachtung im Bergdorf Hüttenhof kostet ab 135 Euro pro Person pro Nacht inklusive Frühstück und Steuern.

Weitere Informationen:
www.bergdorf-huettenhof.de

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno