07.11.2011: Sonne und Strand statt Schnee und Glühwein

Skyscanner-Analyse zeigt: Deutsche fliegen im Winter in den Süden

Das Herbstwetter ist nun auch in Deutschland angekommen und es wird mehr und mehr über einen Winterurlaub nachgedacht. Doch die Entscheidung fällt schwer: Bei herrlichem Schnee den Berg mit Ski oder Schlitten erobern oder doch lieber bei warmen Temperaturen am Strand liegen?

Skyscanner, Europas führende Flugsuchmaschine, hat sich die aktuellen Suchanfragen deutscher User für den Winter 2011/2012 genauer angesehen:

Unter den Top-20-Ländern der Flugsuchen rangiert Spanien auf dem ersten Platz, dicht gefolgt Thailand. Im Mittelfeld finden sich weitere Sommer-Destinationen wie beispielsweise Indien (Platz 7), Australien (Rang 9) oder auch Brasilien (Platz 12) wieder. Somit zeigt sich, dass die Deutschen ihren Flugurlaub lieber in wärmeren Gefilden wie beispielsweise den Kanaren oder der portugiesischen Algarve verbringen.

Städtetrips immer beliebter

Deutschland hat sich als Reiseziel zur kalten Jahreszeit einen Platz nach vorne gekämpft und bestreitet 2011 den achten Rang. Doch immer mehr Deutsche planen beispielsweise ihre Weihnachtseinkäufe in anderen Großstädten außerhalb der Landesgrenzen. So positioniert sich die USA mit ihren zahlreichen Metropolen auf Platz zwei der Top-20-Liste und Großbritannien mit der Shopping-Metropole London auf den vierten Rang. Die Reiselust der Deutschen ist auch zur kalten Jahreszeit ungebrochen und so fliegen diese für ein Wochenende schon einmal nach Rom oder Istanbul.

Passende Flüge für den Winter gibt es unter www.skyscanner.de

Über Skyscanner

Skyscanner ist Europas führende Flugsuchmaschine, die weltweit mehr als 600 Airlines und Reiseagenturen vergleicht und dadurch die besten Flugpreise findet, zum Beispiel für Flüge nach Barcelona. Daneben gehört auch der Preisvergleich von Autovermietungen und Hotelanbietern zum Portfolio. Skyscanner Flugsuchen gibt es in 27 Sprachen und für 64 Währungen. Die Suchmaschine ist somit zehn Jahre nach Gründung die erste Adresse für Individualreisende rund um den Globus. In Deutschland ist Skyscanner seit drei Jahren online. 2010 wurde die Flugsuchmaschine von Stiftung Warentest getestet und mit dem Prädikat „empfehlenswert“ ausgezeichnet (Test 2/2010).

.

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben