10 Jahre Hafenfestival IJmuiden

10 Jahre Hafenfestival IJmuiden © NBTC Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

Hafenfest IJmuiden © NBTC

Im niederländischen IJmuiden in der Provinz Nordholland findet am 31. August das Hafenfestival statt. Für das größte nautische Event der Region wird der alltägliche Fischereibetrieb im Hafen unterbrochen und rund 40.000 Besucher schlendern am Kai Trawlerkade auf und ab, um Fisch und Musik zu genießen – und vor allem viel zu sehen.

In diesem Jahr feiert das Festival sein zehnjähriges Bestehen.

Zum Jubiläum feiert IJmuiden sich selbst

Zum Hafenfestival gehört all das, was Nordholland ausmacht: Hunderte Fähnchen flattern an den hohen Masten der Segler, kleine Motorboote tuckern umher, mit der frischen Nordseeluft weht das Gekreische der Möwen herüber und ein paar Schritte weiter wirbt ein handgeschriebenes Schild für frischen Hering. Der gesamte Hafen ist für das Festival farbenfroh geschmückt, es sind kleine Bühnen, Stände und Buden aufgebaut. Verschiedene Betriebe und Organisationen, die Stadtbild und Alltag in IJmuiden mitgestalten, stehen dabei im Mittelpunkt des Festivals.

Festival „Feuer und Licht“

Romantiker und Nachtschwärmer lockt währenddessen das nicht weit von Amsterdam liegende Aalsmeer mit bunt beleuchteten Booten als Einstimmung auf ein prächtiges Feuerwerk über dem Binnengewässer Westeinderplassen. Das kleine Festival „Feuer und Licht auf dem Wasser“ (Niederländisch: Vuur En Licht Op Het Water) am 7. September gilt noch als echter Geheimtipp. Ab 20.15 Uhr schippern rund 200 Privatbötchen, geschmückt und verziert von den Besitzern selbst, über das dunkle Wasser. Am Ufer sorgen lokale Bands für gute Stimmung. Das Feuerwerk beginnt um 23 Uhr.

Weitere Informationen:

www.havenfestivalijmuiden.nl/english (auf Englisch)

www.vuurenlichtophetwater.nl (auf Niederländisch)

www.noord-holland.com (auf Deutsch)

http://familienurlaub.holland.com

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno