Einmal Meer, immer Meer

Ehepaar Momper mit Kapitän Garbarino auf der Costa Pacifica © M. Kiel

Ehepaar Momper mit Kapitän Garbarino © M. Kiel

Das muss den beiden erst einmal einer nachmachen: 100 Kreuzfahrten in nur 14 Jahren – so die stattliche Bilanz von Heinrich und Anneliese Momper aus Mannheim. Ihre Jubiläumsreise führt sie ans Nordkap.

Dabei wollte Herr Momper ursprünglich gar nicht auf Schiffsreise gehen. „Meine Frau und die Familie haben so lange auf mich eingeredet, bis ich mich geschlagen gab,“ erzählt der rüstige 86-Jährige. Und wie es der Zufall so wollte, empfahl das Reisebüro des Ehepaars eine Kreuzfahrt auf der Costa Riviera durch das westliche Mittelmeer.

Noch gut erinnern sich beide an ihre erste Reise per Schiff. Und einmal auf dem Meer unterwegs, hat die beiden das Kreuzfahrtfieber gepackt. Schon während der ersten Tour stand  fest: „Wir gehen wieder an Bord!“ Inzwischen sind 14 Jahre vergangen, 99 Reisen liegen hinter den beiden.

„Sobald wir eines der Costa-Schiffe betreten, ist es für uns wie nach Hause kommen,“ sagt Frau Momper. Und das merkt man sofort. Sie kennen nicht nur einen Großteil der Schiffe, der Kapitäne und der Besatzung, auch das Personal kennt die beiden und begrüßt sie so herzlich wie Familienmitglieder. Auf die Frage, ob sie denn auch mal fremd geschippert wären, geben die Mannheimer zu, dass sie auf Einladung einer anderen Reederei einmal ein anderes Schiff ausprobiert hätten. Schön sei es auch gewesen, „aber längst nicht so schön wie bei der Costa-Familie“.

Jubiläumsreise auf der Costa Pacifica

Die Costa Pacifica  M. Kiel

Costa Pacifica am Cruise Center Altona © M. Kiel

Für ihre 100. Kreuzfahrt haben sich die Jubilare eine Reise mit der Costa Pacifica ans Nordkap ausgesucht. „Die Pacifica und die Atlantica sind unsere Lieblingsschiffe,“ erzählt Herr Momper. Nicht zuletzt hat das Ehepaar diese Tour ausgewählt, weil Kapitän Massimo Garbarino an Bord ist. Der Genuese steuert inzwischen seit 35 Jahren Schiffe der Flotte über die Weltmeere. Zu den Mompers hat er ein sehr inniges Verhältnis. „Kapitän Garbarino ist im Laufe der Jahre ein echter Freund geworden,“ verrrät Herr Momper. „Was ihn auszeichnet? Er hat ein offenes Ohr für Passagiere und Besatzung gleichermaßen, ist charmant, interessiert und spricht zudem sehr gut deutsch.“

Und das gute Verhältnis beruht auf Gegenseitigkeit. Kapitän Garbarino freut sich, dem Mannheimer Ehepaar in einer Zeremonie eine Urkunde überreichen und mit Ihnen auf diese besondere Reise anstoßen zu dürfen. Die 101. Costa-Kreuzfahrt ist den Mompers auch schon gewiss – die gab es von der Reederei anlässlich des Jubiläums geschenkt. Und bestimmt haben die beiden Kreuzfahrt-Begeisterten auch schon eine Idee, wohin die nächste Reise gehen soll.

 

Und wer den Mompers gerne nacheifern würde, kann sich hier inspirieren lassen www.costakreuzfahrten.de

 

 

 

 

 

 

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno