19.11.2011: Neue Schiffsrundfahrten vom Inneren Hafen in Macau

Die neue Boomtown Asiens vom Wasser aus entdecken: Jetzt gibt es erstmals Schiffsrundfahrten vom Inneren Hafen aus zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Macau.

Auf der Route liegen beispielsweise der älteste und der Göttin A-Ma geweihte Tempel, der Macau Tower, die neue Sai Van-Brücke, die der Göttin der Barmherzigkeit gewidmete Kun Iam-Statue und das futuristische Science-Museum. Die Non-Stop-Touren des dreistöckigen Schiffes dauern rund 1,5 Stunden und starten täglich um 13 Uhr, 18 Uhr und 20 Uhr. An Bord gibt es ein Büfett. Preise zwischen 120 Pataca (ca. 12 Euro) und 398 Pataca (ca. 39,80 Euro).

Der Innere Hafen liegt am Rande der historischen Altstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt ist. Startpunkt: Ponte 12, Rua do Visconde Paco de Arcos. Anbieter ist die Macau Cruise Development Company. Informationen über Telefon: (853) 2893 0012.

Das ehemals portugiesische und heute chinesische Macau hat sich zu einer der Boomtowns Asiens entwickelt. Neue Mega-Casinos und -Hotels mit facettenreicher Architektur, Showprogrammen und Shopping-Arkaden prägen die moderne Seite der Stadt. Macau liegt an der Südostküste der Volksrepublik China, am Ufer des Perlflusses.

Weitere Informationen beim Fremdenverkehrsbüro Macau, Schenkendorfstr. 1, 65187 Wiesbaden, Telefon: + 49-(0) 611 – 2 67 67 30, Fax: + 49-(0) 611 – 2 67 67 60, E-Mail:
macau@discover-fra.com oder im Internet auf der deutschsprachigen Macau-Website www.macau-info.de


.

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben