21.08.2011: Thailand – Luxus für Jedermann

Thailand – preiswerter Luxusurlaub für Jedermann

Shopping in Bangkok © TAT

Thailand ist der optimale Ort, um einen luxuriösen Urlaub zu verbringen. Viele Dinge, für die man in Deutschland tief in die Tasche greifen muss, sind in Thailand durchaus bezahlbar – bei selben Qualitätsstandards.

Eine große Bandbreite luxuriöser Hotels, die unterschiedliche Geschmäcker bedienen, endlose exklusive Shoppingmöglichkeiten, feinste Restaurants mit delikater Thai- bis spannender Fusion-Küche und ent-spannende Verwöhnprogramme in Wellnessoasen erfüllen auch die Wünsche anspruchsvoller Reisender.

Von prächtigen Strand-Resorts auf sonnenverwöhnten Inseln mit weißen Pulverstränden, über luxuriöse Villen inmitten tropischer Vegetation bis hin zu schicken Boutique-Hotels und ultra-exklusiven Penthouse-Suiten mitten in Bangkok ist ein Luxusaufenthalt im Fünf-Sterne Bereich schon ab 100 Euro pro Nacht und Zimmer möglich. Ständig kommen neue, ungewöhnliche Häuser hinzu; eine solche Vielfalt an hochwertigen Hotels zu kleinen Preisen ist selten zu finden. Die natürliche Gastfreundschaft und angeborene Servicementalität der Thailänder vervollständigen das Luxusgefühl.

Vielfältiges Shopping

Ähnlich vielfältig sieht es bei den Shoppingmöglichkeiten aus. Bangkok ist mit seinen zahlreichen Einkaufszentren und Märkten, wie dem modernen Siam Centre oder dem unüberschaubar riesigem Chatuchak Wochenendmarkt ein weltweit bekanntes Einkaufsparadies. Auch im Rest des Landes gibt es viele Schnäppchen zu machen. Im Norden, wo Holzschnitzerei das traditionelle Kunsthandwerk darstellt, können stilvolle Möbel, Figuren oder kleine Souvenirs aus Teak-, Rosen- sowie Akazienholz für wenig Geld erstanden und sogar nach Deutschland exportiert werden. Weitere günstig in Thailand erhältliche Produkte sind Seide und Silber sowie qualitativ hochwertige Saphire und Rubine, die hier weitaus preiswerter sind als in Europa.

Die Thais lieben häufiges und geselliges Essen. Dies erklärt die Vielfalt an erstklassigen und außergewöhnlichen Restaurants. Sei es in der kleinen Garküche am Straßenrand oder im preisgekrönten Luxusrestaurant – überall kann man vorzüglich speisen. Aufgrund der meist sehr niedrigen Preise kann man ohne schlechtes Gewissen schlemmen und wird trotzdem mit einer überschaubaren Rechnung das Restaurant verlassen. Wer diesen Luxus der thailändischen Küche zu Hause fortführen möchte, der kann im ganzen Land an Kochkursen teilnehmen.

Ein ultimatives Verwöhnerlebnis kann man sich in einem der zahlreichen Spas des Landes gönnen. Thailand ist ein Wellness-Reich der ungeahnten Möglichkeiten. Hochwertige zweistündige Behandlungen mit Whirpoolbad, Body Scrub und Aromatherapie-Ganzkörpermassage sind um die 40 Euro erhältlich oder für vierstündige Programme inklusive Gesichtsbehandlung, Maniküre und Pediküre für um die 90 Euro. Nach Belieben kann man es noch viel günstiger haben: Egal, ob am Flughafen, am Straßenrand oder am Strand, überall finden sich Lädchen oder Stände mit freundlichen Thais, die für eine Massage werben. Für 4 Euro die Stunde kann man sich diesen kleinen Luxus getrost gleich mehrmals am Tag gönnen.

Weitere Informationen zu Thailand unter www.tourismthailand.org



Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno