28.10.2010: „Kunst Heute“ in Mecklenburg-Vorpommern

Kunst-Event in Mecklenburg-Vorpommern / © MK

Kunst-Event in Mecklenburg-Vorpommern / © MK


Am 30. Oktober 2010 geben Maler, Grafiker, Fotografen oder Bildhauer zum Aktionstag „Kunst Heute“,  einen Einblick in ihr Schaffen. Werke von mehr als 200 bildenden Künstlern und Künstlerinnen des Landes können Interessierte vom Schaalsee bis Usedom an über 90 Veranstaltungsorten wie Ateliers, Werkstätten, Galerien oder Kunstschulen erleben und sich bei Führungen, Kunstaktionen und Atelierbesuchen mit ihrem Schaffen auseinandersetzen.

„Kunst Heute gestattet einen tiefen Blick in die Kunstszene im Nordosten und hat genau wie das schon zur Tradition gewordene Kunst: Offen im Frühjahr eine Saison verlängernde Wirkung“, sagte Mathias Löttge, Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern.

Im Ostseebad Boltenhagen ist ab 11 Uhr die Ausstellung „Ortszeit“ mit Arbeiten von Anette Czerny, TO Helbig und Renate Schürmeyer zu sehen und im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus in Greifswald beziehen sieben Künstler „200 Jahre nach Runge“ Position. In der Galerie für zeitgenössische Kunst „Kunstraum“ in Testorf bei Zarrentin ist von 11 bis 18 Uhr „Die Kunst der Collage“ zu bewundern, und das Mecklenburgische Künstlerhaus Schloss Plüschow lädt Interessierte unter dem Titel „Interschaumsession#101030″ zu einer Ausstellung der Künstlergruppe Schaum ein.

Im Rahmen der achten Schweriner Kunstnacht nimmt auch das Staatliche Museum Schwerin an „Kunst Heute“ teil. Am 30. Oktober stellt es von 18 bis 24 Uhr das neue Duchamp-Forschungszentrum vor. Das Staatliche Museum Schwerin besitzt mit 90 Werken von Marcel Duchamp eine der bedeutendsten Sammlungen in Europa.


Weitere Informationen: www.kunstheute-mv.de

www.kuenstlerbund-mv.org

www.kulturzentrum.greifswald.de

www.kunstraum-testorf.de

www.plueschow.de

www.museum-schwerin.de

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno