Buchtipp: Iceland

© Iceland by Fokion Zissiadis / teNeues

© Iceland by Fokion Zissiadis / teNeues

Das Reisen und Fotografieren war im Leben von Fokion Zissiadis schon immer eng miteinander verknüpft. Dieser eindrucksvolle Band ist sein Versuch, die natürliche Anmut und den Geist Islands zu erfassen.

Zissiadis hat fast 10 000 Kilometer der abgeschiedenen Insellandschaft durchquert, um ihre sommers wie winters raue Schönheit in Szene zu setzen. Lava, Himmel, Moore und die lebendigen Formationen von tosenden Wellen und reißenden Flüssen werden den Leser genauso mit Ehrfurcht erfüllen wie den Fotografen selbst.

Die sorgfältig komponierten Aufnahmen in diesem Buch rufen besinnliche Glückseligkeit hervor. Hier und da entdecken wir in weiter Entfernung eine winzige menschliche Figur, die uns nüchtern daran erinnert, dass wir Menschen im Vergleich zur Pracht der Natur nur eine bescheidene Fußnote sind.

Der Architekt FOKION ZISSIADIS hat sich das Fotografieren selbst beigebracht. Seine Frau Mata teilt seine Leidenschaft fürs Unterwegssein. Ihre gemeinsamen Reisen an so unterschiedliche Orte wie Patagonien, Botswana oder den Oman inspirieren sein Werk.


  • Das Buch als Kunstwerk: Iceland erscheint in hochwertiger Ausstattung und in einer exklusiven Auflage von 149 signierten und nummerierten Exemplaren
  • Ein Meilenstein der modernen Landschaftsfotografie
  • Ein Buch, das zum Klassiker der Fotografie berufen ist

 

Weitere Informationen

Iceland
Fokion Zissiadis
Limitierte Auflage von 149 signierten
und nummerierten Exemplaren

teNeues
41,5 x 31,5 cm /
184 Seiten, Hardcover
Text in Englisch
550 Euro
erscheint Dezember 2015
ISBN 978-3-8327-3319-3

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno