Fünf Technik-Helfer für entspannte Geschäftsreisen

Fünf Technik-Helfer für entspannte Geschäftsreisen

Helfer für entspannte Reisen © Evernote

Zettelchaos, schlechter Sitzplatz im Flieger und wenig Schlaf lassen auf vielen Geschäftsreisen die eigene Leistung nur schwer abrufen. Neue Gadgets und Apps verbessern sowohl den Komfort als auch die Produktivität während der Geschäftsreise. Evernote, die erfolgreichste Notiz- und Produktivitätsapp weltweit, stellt die Top 5 der praktischsten Technik-Helfer vor.

Laser-Keyboard für unterwegs
Wer auf dem Weg nicht nur effektiv arbeiten, sondern auch noch richtig Eindruck schinden will, schreibt einfach auf der mitgebrachten Laser-Tastatur. Mit dem mobilen Gerät kabellos verbunden projiziert „Epic“ von Cellulon  dank 3D Electronic Perception Technology eine Tastatur auf jede Unterlage und erfasst die Tippbewegung. Die eingebaute Maus sorgt außerdem für entspanntes und schnelles Arbeiten im Dokument.

Schlafmaske, die Gehirnströme misst
Auf eng getimten Geschäftsreisen bleibt wenig Zeit für genügend effektiven Schlaf. Wer trotzdem seine Leistung auf den Punkt abrufen möchte, dem bleiben oft nur kurze Powernaps, die üblicherweise wenig zur Erholung beitragen. Die von dem amerikanischen Startup Intelclinc entwickelte intelligente Schlafmaske NeuroOn misst Gehirnströme, Augenbewegung und Muskelkontraktionen und verspricht damit das Aufwecken zum perfekten Zeitpunkt. Bei richtiger Anwendung verspricht der Hersteller bis zu vier Extrastunden ohne Schlaf pro Tag.

Mit Cloud-App gegen Zettelchaos
Egal ob QR-Code, Zahlen- und Buchstabenkombination oder Fingerabdruck: Digital abrufbare Tickets ersparen dem Vielreisenden schon lange die Zettelwirtschaft am Gate. Mit Cloud-basierten Programmen, wie z.B. von Evernote  lassen sich PDFs und Mails zentral verwalten und kostenlos von überall via Smartphone, Tablet oder PC abrufen. Zudem können mehrere Nutzer gemeinsam an Dokumenten arbeiten und auf intuitiv bedienbarer Oberfläche zahlreiche Organisations- und Texterstellungstools nutzen.

Externer Akku mit zwei USB-Ports
Obwohl inzwischen an allen wichtigen Geschäftsorten dank WiFi das mobile Device genutzt werden kann, geht selbst dem leistungsfähigsten Akku irgendwann der Saft aus. Ladegeräte und externe Akkus gehören deshalb schon zum Standardrepertoire. Mit dem 2-Port-Ladegerät PocketCell erfindet der Hersteller Innergie das Rad zwar nicht neu, liefert dennoch mit einem 2. USB Port ein dienliches Extra. Kompatibel ist das Gerät mit iPhones, iPads, vielen Androiden und Blackberrys.

Sitzplan-App für angenehmes Fliegen
Vom besten Blick auf den Film bis zum Ausmaß der Beinfreiheit lassen sich durch SeatGuru bereits vor der Reise alle möglichen Störfaktoren umgehen. Nach der Angabe von Flugnummer und -datum zeigt die App den detallierten Sitzplan des Flugzeugs an, inklusive Informationen zu TV Geräten, Steckdosen, Sitzgröße, dem üblichen Menüplan und Toilettennähe. Einzig der Sitznachbar bleibt noch eine Überraschung.

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno