Hilfreiche Websites für die Reise

Hilfreiche Websites für die Reise

Hilfreiche Websites für die Reise © M. Kiel

Ob der Flug aus heiterem Himmel annulliert wird, man sich beim Herumklettern auf antiken Ruinen den Knöchel verstaucht oder das gebuchte Hotel nicht den Fotos aus dem Internet entspricht – bei der Reiseplanung sollten Urlauber auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Websites, auf die mit mobilem Browser zugegriffen werden kann, helfen Zeit zu sparen, wenn schnell Informationen benötigt werden.

„Viele mobile Browser verfügen über eine Startseite mit Direktlinks zu häufig verwendeten Websites. Dies gilt auch für die Schnellwahlfunktion von Opera, mit der Sie – ähnlich der Schnellwahltaste eines Telefons – mit nur einem Klick auf benötigte Inhalte zugreifen können. Dadurch brauchen Sie nicht mehr Ihre Lesezeichen zu durchsuchen oder lange Adressen einzugeben“, erklärt Jan Standal, Vice President of Products bei Opera Software, den Entwicklern der mobilen Browser-App Opera Mini entwickelt wurde. „Fügen Sie vor dem Reiseantritt die Websites, die Sie in einem Notfall benötigen könnten, zu Ihrer Schnellwahlliste hinzu.“

Opera Software hat als erstes Unternehmen diese Funktion eingeführt. Seitdem wurde das Konzept von vielen anderen Webbrowsern übernommen. Mit der Schnellwahlfunktion von Opera können Sie eine unbegrenzte Zahl an Direktverknüpfungen speichern. Drücken Sie dafür einfach das „+“-Symbol, und geben Sie die Adresse der gewünschten Website ein.

Ian Wright, Reiseguru und Moderator der TV-Sendung „Globe Trekker“, meint: „In den 20 Jahren, in denen ich nun schon die Welt bereise, habe ich gelernt, dass grundsätzlich immer etwas schief geht, wenn man in einem fremden Land unterwegs ist.“ Er fügt hinzu: „Ich finde es genial, mit der Schnellwahl hilfreiche Infos aus dem Internet immer dann zur Hand zu haben, wenn man sie braucht. Wenn Sie jemals in Probleme geraten, werden Sie dankbar dafür sein, dass die Rettung oft nur einen Klick entfernt ist.“

Zehn Tipps für den Urlaub

1. Oh nein, mein Flug wurde gestrichen!

Verschaffen Sie sich zunächst zusätzliche Fluginformationen, bevor Sie ein neues Ticket buchen. FlightStats.com bietet aktuelle Fluginformationen, Verspätungsübersichten, Informationen zur Wetterlage sowie Kontaktdaten von Fluggesellschaften. Wenn Sie selber einen alternativen Flug vorschlagen können, geht es am Ticketschalter eventuell etwas schneller. Zudem haben Sie bessere Chancen, die für Sie am besten geeignetste Flugroute zu bekommen.

2. Wo ist mein Gepäck?

Es ist tiefste Nacht, und Sie warten als letzter am Kofferband, das nun auch noch anhält – ohne Ihren Koffer. Kein Grund zur Sorge! Informieren Sie das Flughafenpersonal und gehen Sie anschließend selbst auf Spurensuche: Verfolgen Sie die Spuren Ihres Gepäcks auf der Seite für vermisste Gepäckstücke Ihrer Airline oder via Mylostbag.com oder über SITA World Tracer.

3. Wo soll ich heute Nacht nur schlafen?

Wollen Sie Ihre Unterkunft wechseln oder suchen Sie einfach ein paar Sightseeing- und Restauranttipps? Auf TripAdvisor finden Sie Empfehlungen für Hotels, Aktivitäten and Restaurants, die von echten Gästen bewertet und benotet wurden.

Buchen Sie Ihre Unterkunft über TripAdvisor oder besuchen Sie die Website Booking.com, wo Sie attraktive Hotelangebote finden können. Mit dem Angebot des Tages können Sie sparen, wenn Sie sofort eine Unterkunft benötigen.

4. Taxi!

Befürchten Sie, in einer fremden Stadt über den Tisch gezogen zu werden oder eine ungewollte Spritztour in zwielichtige Stadtviertel zu machen? TaxiFareFinder [http://www.taxifarefinder.com/] berücksichtigt Taxitarife aus über 200 Orten weltweit, um Ihren Fahrpreis zu berechnen, und schlägt sogar Strecken vor.

5. Wo ist denn nur mein Pass?

Wenn Sie Ihren Reisepass verlieren, Probleme mit Ihrem Einreisevisum haben oder Hilfe bei einem Notfall im Ausland benötigen, sollten Sie sich mit Ihrer Botschaft in Verbindung setzen. EmbassyWorld bietet eine ausführliche Auflistung der Kontaktadressen aller diplomatischen Vertretungen weltweit. Die Seite ist sehr benutzerfreundlich, und mit der Suchfunktion können Sie Ihre nächste Vertretung im Handumdrehen finden.

6. Autsch!

Ob kleines Wehwechen am Knie oder schlimmer Unfall – man kann nie wissen, wann man Hilfe benötigt. Wenn Sie im Urlaub umgehend Erste-Hilfe-Informationen benötigen, kann sich diese Seite als Lebensretter erweisen. Versuchen Sie es mit BBC Health [http://www.bbc.co.uk/health/treatments/first_aid/] und St John Ambulance [http://www.sja.org.uk/sja/first-aid-advice.aspx]. Verschwenden Sie aber keine Zeit im Internet, wenn Sie sich wirklich schlecht fühlen, sondern suchen Sie in unbedingt einen Arzt auf!

7. Wie ging’s denn noch mal nach …?

Das Zurechtfinden an einem fremden Ort kann eine ziemlich frustrierende Angelegenheit sein. Zum Glück gibt es Websites wie Bing Maps, wo Sie Adressen und eine Karte Ihres Standortes finden und diese direkt auf Ihr Handy herunterladen können. Lesen Sie auch die Ratschläge der US-amerikanischen 1st Special Response Group. Dort erhalten Sie Tipps, was Sie tun sollten, wenn Sie sich in der Wildnis verirren. Speichern Sie diese Website auf Ihrem Handy, damit Sie sie später offline lesen können, wenn Sie beispielsweise keinen Handyempfang haben.

8. ¡No comprendo!

Ärgert es Sie, dass Sie die Einheimischen nicht verstehen? Grübeln Sie, ob es eine gute Idee ist, die Bestellung in einem ausländischen Restaurant dem Zufall zu überlassen? Ein Übersetzungsprogramm auf Ihrem mobilen Browser kann Ihnen in solchen verzwickten Situationen gute Dienste erweisen. Google Translate unterstützt 58 Sprachen, erkennt automatisch die Eingabesprache und übersetzt den Text dann in eine Sprache Ihrer Wahl.

9. Da braut sich was zusammen

Es gibt nur wenige Dinge, die eine Reise so gründlich ruinieren können wie schlechtes Wetter Behalten Sie Wettervorhersagen deshalb stets im Blick! Es gibt Wetterseiten mit äußerst genauen Vorhersagen, einschließlich der örtlichen Temperaturen, Windgeschwindigkeit, relativer Luftfeuchte und Wassertemperatur. Mit Accuweather und Gismeteo können Sie Ihren Urlaub so planen, dass Sie die besten Tage für Besichtigungstouren nutzen oder am Strand verbringen. So vermeiden Sie klatschnasse Klamotten und vielleicht sogar eine Urlaubsgrippe.

10. Ist das jetzt ein Schnäppchen?

Wechselkurse ändern sich täglich. Verlassen Sie sich also lieber nicht auf den Umrechnungskurs, den Sie sich ein paar Wochen vor Urlaubsbeginn eingeprägt haben. Überprüfen Sie die neuesten Wechselkurse im Internet, bevor Sie sich ein „Schnäppchen“ sichern. Der Währungsumrechner von Der Währungsumrechner von Yahoo! Finanzen zeigt alle aktuellen Wechselkurse für alle wichtigen Währungen der Welt an.

Sie können Opera Mini in Ihrem App Store oder bei m.opera.com herunterladen.

Weitere Tipps und Tricks zum Reisen mit den Browsern von Opera finden Sie unter www.opera.com/travel


Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno