Königin Beatrix eröffnet restauriertes Schloss Oranienbaum

Ausstellung »Dutch Design – Huis van Oranje«

Ausstellung »Dutch Design – Huis van Oranje«

Am 25. April 2012 eröffnet Ihre Majestät Königin Beatrix die Ausstellung »Dutch Design – Huis van Oranje« im Schloss Oranienbaum. Mit der Ausstellungseröffnung werden frisch restaurierte Teile des bei Dessau in Sachsen-Anhalt gelegenen Schlosses der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht. Die Restaurierung der Schlossanlage steht unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der Königin und des Bundespräsidenten.

Die Ausstellung zeigt Werke niederländischer Designer wie Viktor & Rolf, Hella Jongerius, Iris van Herpen, Piet Hein Eek, Spijkers en Spijkers, Marcel Wanders, Jan Taminiau, Jeroen Vinken, Richard Hutten, Bernard Heesen und Gijs Bakker sowie Fotografien von Desiree Dolron. Die Präsentation der Exponate korrespondiert mit der ursprünglichen Funktion der Räume.

In den Schlossräumen werden ganz verschiedenartige Meisterwerke zu sehen sein, darunter Möbel, Glas und keramische Gebrauchsgegenstände, Schmuck, Accessoires und handgefertigte Haute Couture, bereichert um prachtvolles Kunsthandwerk und historische Service aus dem Königlichen Hausarchiv in Den Haag.

Oranienbaum ist eine Station auf der Oranierroute. Auf 2500 Kilometern Länge verbindet sie Städte in den Niederlanden und Deutschland, die eine historische Beziehung zum Haus Oranien-Nassau haben. Entlang der Oranierroute, aber auch in unmittelbarer Nähe von Oranienbaum, können Sie malerische Schlösser eingebettet in eine bezaubernde Landschaft und berühmte Parks entdecken.

Oranienbaum befindet sich inmitten des Gartenreiches Dessau-Wörlitz, das seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe gehört. Henriette Catharina Fürstin von Anhalt-Dessau, Prinzessin von Oranien-Nassau, ließ das nach ihrer Herkunft benannte und von einem niederländischen Architekten entworfene Schloss auf einem Landgut errichten, das sie 1660 von ihrem Mann geschenkt bekommen hatte. Die Ausstellung wird im Auftrag der Kulturstiftung DessauWörlitz in enger Zusammenarbeit mit der niederländischen Botschaft in Berlin und dem Königlichen Hausarchiv organisiert.


Weitere Informationen:

Sommerausstellung „Dutch Design – Huis van Oranje“ im Schloss Oranienbaum vom 26. April 2012 bis 30. September 2012

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 10 bis 18 Uhr, Montag geschlossen (außer am Montag 30. April 2012: Queensday)


www.oranienbaumexhibition.com

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno