Lufthansa erweitert ihr Programm „Arzt an Bord“

Lufthansa erweitert ihr Programm „Arzt an Bord“

Lufthansa erweitert ihr Programm „Arzt an Bord“

Mit erweitertem Angebot geht das Lufthansa-Programm „Arzt an Bord“ in die Sommerreise-Saison. Neuerdings informiert eine spezielle Website unter lufthansa.com über die Besonderheiten für Ärzte, die sich bei Miles & More für den Hilfsfall registrieren.

Für Teilnehmer gibt es nun die Möglichkeit, Kurse des Medizinischen Dienstes der Lufthansa zu belegen, um sich mit den Gegebenheiten bei einem medizinischen Notfall an Bord vertraut zu machen. Spezielle Fortbildungsveranstaltungen dienen außerdem dem Erwerb von CME-Punkten der Landesärztekammer Hessen. Die Teilnahme ist mit einer Gebühr von 300 Euro (Selbstkos-tenpreis) verbunden. Das Kursangebot hat die Fluggesellschaft in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Flug- und Reisemedizin entwickelt. Außerdem versorgt Lufthansa ihre „Ärzte an Bord“ jetzt mehrmals jährlich online mit aktuellen Fachthemen.

Wer dem Programm beitritt, erhält 5000 Miles-&-More-Bonusmeilen, das „Taschenbuch für Flugmedizin und ärztliche Hilfe an Bord“ und darüber hinaus einen eigens entwickelten Kofferanhänger mit der Aufschrift „Doctor on board“ sowie einen Gutschein über 50 Euro, der bei einer Flugbuchung einlösbar ist. Kofferanhänger und Gutschein gehen auch an die bisherigen rund 6500 teilnehmenden Ärzte, die aus 65 Ländern stammen.

Bei der Anmeldung wird die Facharztrichtung bei Miles & More gespeichert, so dass die Flugbegleiter in einer medizinischen Notfallsituation auf den Arzt zukommen können. Informationen zu dem Programm sind auch telefonisch erhältlich unter +49-69-86 799 799 (montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr).

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno