Mit Ikarus Tours rund ums Schwarze Meer

Mit Ikarus Tours rund ums Schwarze Meer

Blick auf Chernovitz © Ikarus-Tours

Die Ukraine, Moldawien, Georgien, die Nordost-Türkei und Rumänien: Fünf Länder besuchen die Teilnehmer einer einzigartigen Sonderreise „Rund ums Schwarze Meer“ von Ikarus Tours im Frühjahr 2014 und erleben dabei eine beeindruckende Mischung von Kulturen und Einflüsse einer bewegenden vieltausendjährigen Geschichte.

Die Griechen und Römer haben in den Gebieten rund ums Schwarze Meer ebenso ihre Spuren hinterlassen wie die Daker und die Awaren, die Hutzulen und die Krimtataren. Auf der Tour von der westlichen Ukraine über das „Kleine Wien“ Czernowitz und Odessa auf die Krim und weiter über Moldawien und Georgien nach Trapzon in der Nordost-Türkei bis nach Constanta in Rumänien erleben die Reisenden Landschaften und historische Regionen, die teilweise heute noch politische Brisanz haben. Dazu gehören beispielsweise die Regionen Adscharien – eine autonome Region in Georgien – oder Transnistrien – ein völkerrechtlich nicht anerkanntes Regime in Moldawien. In der Mythologie spielt dagegen vor allem die Imereti-Region in West-Georgien als Land des Goldenen Vlieses eine Rolle.

Blick in die Geschichte

Zahlreiche Festungen und Paläste, Kirchen und Klöster geben den Reisenden Einblick in die bewegte Vergangenheit der Region. So besuchen die Gäste zum Beispiel das einzigartige Höhlenkloster „Maria Himmelfahrt“ in Moldawien, das hoch über einem Fluss in den Kalkstein gebaut wurde, das Kloster Sumela an einer Bergwand in 1.300 Metern Höhe in der Türkei und den Gelati-Klosterkomplex in Georgien mit der dazugehörigen Akademie, die UNESCO-Welterbe ist.

Ganze 60 Kilometer befahrbare Straßen führen durch die Keller der unterirdischen moldawischen Weinstadt Cricova – Millionen Weinflaschen lagern hier, unter anderem bewahren bekannte Persönlichkeiten wie Wladimir Putin hier ihre Weinkollektionen auf. Die Ikarus-Gäste verkosten in der berühmten Weinstadt selbst verschiedene Weinsorten. Eine weitere Weinverkostung findet in Purcari statt, außerdem steht eine Kognakprobe in Tighina auf dem Programm.

Die 18-tägige Ikarus Tours-Sonderreise „Rund ums Schwarze Meer“ findet vom 30. April bis zum 17. Mai 2014 statt und kostet ab 3.590 Euro pro Person im Doppelzimmer. Im Reisepreis enthalten sind alle Flüge, Übernachtungen in 3- bis 5-Sterne-Hotels mit überwiegend Halbpension sowie eine Schlafwagen-Bahnfahrt in der 1. Klasse (Zweibett-Abteil) und zwei Bootstouren (Südküste der Krim und Bosporus).

Weitere Informationen unter www.ikarus.com

 

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno