15.01.2012: Per Rad durchs Kiwiland und ins Tropenparadies mit Wikinger

Radgruppe auf Sri Lanka

Radgruppe auf Sri Lanka © Wikinger Reisen

Mit Neuseeland und Sri Lanka hat Wikinger Reisen jetzt neun Fernziele im Katalog „Rad-Urlaub 2012“. Im Kiwiland geht es auf „Auf Panoramastraßen ans Ende der Welt“, in Sri Lanka entdeckt man ein „Tropisches Paradies voller Kontraste“. Bei allen Radreisen bekommen Frühbucher bis zum 31. Januar drei Prozent Rabatt.

120 geführte und individuelle Touren im Rad-Katalog

Neben Neuseeland und Sri Lanka „erfahren“ die kleinen Wikinger-Radgruppen Mexiko, Kuba, Marokko, Südafrika, Vietnam und Thailand. Wenn es statt der Fern- lieber die Mittelstrecke sein soll: Ein Dauerbrenner im Rad-Katalog ist die Inselkombination Lanzarote und Fuerteventura. Insgesamt gibt es fast 120 geführte und individuelle Radreisen zwischen Nordsee und Mittelmeer.

Neuseeland: vom Pazifikstrand bis zum Gletscherrand

24 Tage lang sind die kleinen Wikinger-Gruppen in Neuseeland unterwegs – auf 16 Radetappen vom Pazifikstrand bis zum Gletscherrand. Die Traumroute führt über ruhige Nebenstraßen von Ort zu Ort: Startpunkt ist Christchurch, Ziel Auckland.

Dazwischen liegen die neuseeländischen Südalpen bis zum Arthur’s Pass, die Goldgräberstadt Shantytown, Regenwald und Farmland, jede Menge Seen, Fischerdörfer, das McKenzie-Hochland und Maori-Kultur. Dazu kommen Queenstown, Wellington und natürlich die Golden Bay. Man wandert zum Wharaiki Beach und zum Cape Farewell und erlebt per Bus den für sein Panorama berühmten Queen Charlotte Drive. Ein Geheimtipp: das 1862 erbaute Danseys Pass Coach Inn, in dem die Gruppe in Zentral-Otago wohnt.

Sri Lanka: Teeplantagen, Reisfelder, Kultur, Traumstrände

Auf Sri Lanka entdeckt man 16 Tage lang kulturelle Vielfalt, eine freundliche Atmosphäre und bunte Landschaftsbilder: entlang von Teeplantagen und Reisfeldern, bei freundlichen Dorfbewohnern, an historischen Stätten und Traumstränden.

Die Radler kommen zum Höhlentempel von Dambulla, zum Felsen von Sigiriya und zu den Wasserfällen von Bambarakanda. Im Udawalawe-Nationalpark sieht man bei einer Jeep-Safari wilde Elefanten aus nächster Nähe. Wer möchte, kann in Kandy außerdem den heiligsten „Temple of the tooth“ besichtigen.

Reisepreise und Termine 2012

Neuseeland – auf Panoramastraßen ans Ende der Welte: 24 Tage ab 4030 Euro, inkl. Linienflug nach Christchurch und zurück von Auckland, Transfers in Neuseeland, 3 x Frühstück, 1 x Abendessen, Rundreise lt. Reiseverlauf (16 Radtouren), Klimatisierter Reisebus mit Rad-Anhänger, Gepäcktransport während der Radetappen, Rad-Miete (21-Gang-Tourenräder mit Gepäcktasche), deutschsprachige Reiseleitung.
Termine: 11.02. – 05.03., 10.11. – 03.12.12, 17.12. – 09.01.13

Sri Lanka – tropisches Paradies voller Kontraste: 16 Tage ab 2548 Euro, inkl. Linienflug nach Colombo und zurück, Transfers, Halbpension, Programm (9 geführte Radtouren), Begleitfahrzeug an den Rad-Tagen, Gepäcktransport, Jeep-Safari an Tag 12, Rad-Miete, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 10.02. – 25.02., 02.03. – 17.03., 19.10. – 03.11., 02.11. – 17.11.12


.

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben