Glamping-Urlaub 2016: Einmal richtig auftanken, bitte!

Dem Zuhause den Rücken kehren. Und das Zuhause einfach mitnehmen. Kein Widerspruch. Denn moderne Reisemobile sind heute so gemütlich, modern und zeitgemäß eingerichtet wie die vier Wände daheim. „Glamping“ mit dem Reisemobil ist angesagt – und die neue Urlaubsform wird wohl auch in diesem Jahr weiter boomen.

Das zumindest lassen die Zahlen über den Erwerb neuer Reisemobile erahnen: So wurden allein im Februar über 2.200 Fahrzeuge neu zugelassen – und damit, so der Caravaning Industrie Verband, rund 39 Prozent mehr als im gleichen Monat des vergangenen Jahres.

Flexibel, individuell, naturverbunden – und richtig komfortabel 

Ein Trend auf Fortsetzungskurs. Glamping, der besondere Mix aus Glamour und Camping, setzt sich auch deshalb durch, weil zur Flexibilität und Individualität, die ein Reisemobil bietet, jede Menge Komfort und Funktionalität kommen. So wie bei den vielfach für ihr Design ausgezeichneten Luxuslinern Arto und Flair von Niesmann+Bischoff. Auf bis zu 22 Quadratmetern ist dort zu finden, was das Glamper-Herz begehrt: Draußen die Natur jederzeit im Blick, muss drinnen auf nichts verzichtet werden – von der Regendusche im Komfortbad über Home Entertainment in Bild und Ton bis zur top ausgestatteten Küche fürs exquisite Dinner unterwegs. Wer für Arto oder Flair einen Stammplatz vor Ort gefunden hat, muss seine Mobilität längst nicht einschränken: Die Heckgarage bietet genug Stauraum – ob für Kinderwagen, Kickboard, Fahrräder oder E-Bikes.

Historische Städte, wunderbare Natur: Routentipp Baltikum

Mobiles Reisen mit Glamping-Faktor. „Es freut uns, dass der Trend anhält. Dafür spricht auch das hohe Interesse, das uns aktuell – auch von potenziellen Neueinsteigern – entgegengebracht wird“, sagt Hubert Brandl, Geschäftsführer von Niesmann+Bischoff. Das mobile Reisejahr steht in den Startlöchern. Welche Routen in diesem Jahr ins Navigationsgerät eingeben werden? Hubert Brandl hat einen exklusiven Sommerreise-Vorschlag parat: „Mein Tipp ist das Baltikum. Eine Rundreise durch Estland, Lettland und Litauen bietet einen tollen Mix aus Natur mit endlosen Wäldern, unentdeckten Stränden und historischen Städten wie Tallinn, Riga und Vilnius. Sie gehören zu den meist beeindruckenden Städten Europas.“

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno