Nordseeinsel Juist ist Spitzenreiter unter 10 deutschen Inseln

Kleine Nordseeinsel – schwer beliebt! Unter zehn deutschen Inseln mit den bestbewerteten Hotels ist Juist die Insel, deren Hotels nach dem trivago Rating Index durchschnittlich am besten bewertet wurden.

Juist, Mai 2016. Das weltweit größte Online-Portal für Hotelsuche und Preisvergleiche trivago wollte wissen, auf welchen norddeutschen Inseln Hotels am besten bewertet werden. And the winner is? Die ostfriesische Nordseeinsel Juist.

Juist Strand
Ab sofort steht Juist somit nicht mehr nur auf HolidayCheck, dem größten deutschsprachigen Meinungsportal für Reise, mit einer Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent hoch im Kurs bei Reisenden, sondern hat auch die Herzen der trivago-Nutzer erobert.

Das sogenannte „Töwerland”, friesisch für „Zauberland”, ist eine idyllische Sandinsel, die weniger als 2.000 Einwohner zählt und komplett ohne Autos auskommt. Wer hierher kommt, tut das in erster Linie wegen der unverfälschten Natur und Juists einzigartig entschleunigendem Charakter. Dem Alltagsstress entkommt man hier nicht nur wegen der typischen Dünen- und Wattlandschaft, sondern auch und besonders durch die Ruhe. Nur der Arzt, die Feuerwehr und das Rote Kreuz dürfen motorisierte Fahrzeuge nutzen. Alle anderen bewegen sich zu Fuß, per Fahrrad oder, besonders beliebt bei den Gästen, per Pferdekutsche fort. Die typischen Alltagsgeräusche werden von Wind, Meer und Möwen abgelöst.

Insbesondere zu Ferienzeiten schätzen Familien die sichere, schützende Umgebung der Insel und die an Astrid Lindgrens Bullerbü-Sommer erinnernden Strandtage.

Als Kurort bietet Juist selbstverständlich auch Wellness- und Thalassoanwendungen wie zum Beispiel im Wellnesszentrum „TöwerVital“, das mit dem Qualitätssiegel der Stufe 1 Service-Qualität Deutschland ausgezeichnet ist. Frischluftfreunde kommen an Juists 17 Kilometer langen Strand, er zieht sich einmal an der gesamten Insel entlang, voll auf ihre Kosten.

Das trivago Ranking basiert auf der Durchschnittsbewertung der Hotellerie der Inseln. Es wurden nur deutsche Inseln berücksichtigt, auf denen sich mehr als 15 Hotels befinden, die jeweils über mindestens 50 Gästebewertungen verfügen. Als Hotelsuche speichert, analysiert und ermittelt trivago Hotelpreisveränderungen für mehr als 1 Millionen Hotels weltweit auf über 250 Buchungsseiten.

Der trivago Hotelpreis Index (tHPI) verfolgt Preisschwankungen und dient als Informationsquelle für den Erhalt der durchschnittlichen Hotelpreise weltweit. Aus über 200 Millionen Bewertungen von mehr als 30 internationalen Webseiten errechnet trivago mit Hilfe eines eigens entwickelten Algorithmus einen objektiven Bewertungs-Index, den tRI. Unabhängig davon, ob zu einem Hotel zwanzig oder 2.000 Bewertungen vorliegen, ermöglicht der tRI einen objektiven Vergleich aller Hotels. Der tRI ist transparent, da die Quellen der Hotelbewertungen einsehbar sind und durch ein tägliches Update immer aktuell gehalten werden.

Juist ist 17 Kilometer lang und 500 Meter breit, Links liegt die temperamentvolle See und Rechts das stille Wattenmeer, das zum UNESCO zum Weltnaturerbe zählt. Die ostfriesische Insel liegt kaum sieben Kilometer vom Festland entfernt und ist mit dem Schiff in etwa 75 Minuten von Norddeich-Mole erreichbar. Juist hat in 2015 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Kleinstädte und Gemeinden 2015“ erhalten und ist von Tourcert CSR-zertifiziert. Es ist das erste Programm weltweit zur Zertifizierung und Leistungsverbesserung für die Reise- und Tourismusindustrie und basiert auf den drei Säulen Umweltfreundlichkeit, soziale Verantwortung und wirtschaftliche Rentabilität. Die KlimaInsel“ Juist strebt an, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu werden. Bei HolidayCheck, dem größten deutschsprachigen Meinungsportal für Reise – und Hotelbewertungen im Internet, wird Juist von Gästen zu 100 Prozent weiter empfohlen.

Weitere Informationen: www.juist.de und www.trivago.de

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben