Yann Arthus-Bertrand in Hamburg

DVD- und Blu-ray-Start von Planet Ocean

Yann Arthus-Bertrand in Hamburg © dr-p.de

Ein kleines gelbes Segelboot bahnt sich seinen Weg elbaufwärts gen Hamburg. Die größeren Elb-Fähren und Barkassen passieren zunächst, bevor die „ALDEBARAN“ im City Sporthafen der Hansestadt festmachen kann. An Bord des Forschungsschiffs befindet sich der bekannte Fotograf und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand.

Im Gepäck eine Mission: Zwei Tage lang besuchte der Umweltschützer gemeinsam mit Regisseur Michael Pitiot Hamburg, um ihre Dokumentation „Planet Ocean“ vorzustellen . Der bildgewaltige Film „Planet Ocean“ ist ab 31. Januar auf DVD & Blu-ray erhältlich.

Yann Arthus-Bertrand, Jahrgang 1946, ist ein französischer Fotograf, Journalist, Reporter und Umweltschützer. Seine spektakulären Bilder aus der Vogelperspektive machten ihn weltweit bekannt. Mitte der 1970er Jahre verbrachte Bertrand mit seiner Frau Anne drei Jahre im kenianischen Nationalpark Masai Mara, um das Leben einer Löwenfamilie fotografisch zu dokumentieren. Um dieses Projekt zu finanzieren, vermietete er kurzerhand den zu Beobachtungszwecken genutzten Heißluftballon an Touristen – seine Faszination für die Luft-Fotografie war geweckt.

1993 begann Arthus-Bertrand das von der Unesco geförderte Projekt „Die Erde von oben“. 2004 erschien der gleichnamige Kinofilm. 2005 gründete er die Umwelt-Organisation GoodPlanet, die schon 2009 in eine Stiftung umgewandelt wurde. In demselben Jahr erschien sein Kinofilm „Home“, dessen Intention ebenfalls der Schutz unserer Erde ist, zeigt er doch deutlich die Zerstörung des Planeten durch den Menschen. Für Rio + 20 produzierte Yann Arthus-Bertrand mit Michael Pitiot den Film „Planet Ocean“. Bilder und Filme sind für den Umweltschützer das beste Vehikel, die Menschen zu erreichen und aufzurütteln.

„Planet Ocean“

Diese atemberaubende Dokumentation zeigt mit imposanten Bildern aus über 20 Ländern die überwältigende Schönheit und Vielfalt unserer Ozeane. Die herausragenden Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser machen aber auch deutlich, wie wichtig die Ökosysteme der Meere für die Menschheit sind. „Planet Ocean“ zeigt in Kooperation mit OMEGA und einigen der weltweit wichtigsten Wissenschaftler und Umweltaktivisten, wie bedeutsam es ist, die Nachhaltigkeit unseres Planeten zu erhalten.

Mit spektakulären Luft- und Unterwasser-Aufnahmen ist es Fotograf und Filmemacher Yann Arthus-Bertrand („Die Erde von Oben“, „HOME“) sowie Regisseur Michael Pitiot gelungen, ein außergewöhnliches Natur-Portrait zu schaffen. Der Film wurde erstmals auf dem Rio+20 Gipfel 2012 präsentiert und ist eine spannende Expedition um die Welt.

 

„Planet Ocean“ © DR-P.de

„Planet Ocean“ ist ab 31. Januar auf DVD & Blu-ray

Filmemacher: Yann Arthus-Bertrand

Regie:  Michael Pitiot

Den Trailer sehen Sie unter www.uphe.de/trailer/listing.php?find=planet+ocean&ts=id&to=desc&row=1&submit=OK

Weitere Infos zur Aldebaran finden Sie unter www.aldebaran.org

 

 

 

Artikel zum Thema

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

tube gratis porno sex video
xnxx search - porno